Der Katastrophenfall im Landkreis Augsburg wird mit Wirkung vom 10.06.2024, 12:46 Uhr, aufgehoben.


nachdem die Hochwasserstände in allen hochwassergefährdeten Gebieten des Landkreises Augsburg kontinuierlich zurückgehen und die Prognosen des Hochwassernachrichtendienstes für den

Landkreis Augsburg durchwegs positiv sind, besteht kein Anlass mehr dazu, den Katastrophenfall weiter aufrechtzuerhalten. Es besteht kein Koordinierungsbedarf durch die Führungsgruppe Katastrophenschutz des Landkreises mehr.

Deshalb wird der Katastrophenfall im Landkreis Augsburg mit Wirkung vom 10.06.2024, 12:46 Uhr, aufgehoben.


Das Landratsamt Augsburg hat aufgrund der aktuellen Hochwasserlage den Katastrophenfall ausgerufen.