Zum Inhalt Zur Navigation

Neuigkeiten / Coronavirus

Coronavirus

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

sehr geehrte Damen und Herren,

aktuell gelten Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie. Die 11. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, mit den ab 11.01.2021 geltenden Änderung können Sie der Anlage entnehmen. Die Maßnahmen wurden über den 10. Januar hinaus verlängert und gelten zunächst bis zum 31. Januar 2021.

In Bayern gilt der Katastrophenfall. Dies hat zur Folge, dass Ausgangsbeschränkungen gelten und Sie somit nur noch aus wichtigem Grund Ihre Wohnung verlassen dürfen. Darüber hinaus gilt eine Ausgangssperre täglich von 21 - 5 Uhr.

Insbesondere die geltenden Kontaktbeschränkungen sind zu beachten. Diese werden ab 11.01.2021 verschärft:

Private Zusammenkünfte sind nur noch mit dem eigenen Hausstand und mit maximal einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person erlaubt (Kinder bis einschließlich 3 Jahre werden hier nicht mitgezählt). Ausnahme Kinderbetreuung: Kinder unter 14 Jahren können in festen, familiär oder nachbarschaftlich organisierten Betreuungsgemeinschaften beaufsichtigt werden, wenn sie Kinder aus höchstens zwei Hausständen umfassen. Bedingung: Die Beaufsichtigung muss wechselseitig, unentgeltlich und nicht geschäftsmäßig sein.

15-Kilometer-Regelung gilt für alle Landkreisgemeinden

Da die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Augsburg mit 200,4 den vorgegebenen Grenzwert von 200 knapp überschritten hat, gelten ab sofort die in der 11. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vorgegebenen Maßnahmen. Laut diesen sind touristische Tagesreisen (z. B. Ausflüge nach Neuschwanstein) untersagt, wenn sich die Bürgerinnen und Bürger hierfür weiter als 15 Kilometer von ihrer Wohnortgemeinde entfernen müssen. Für den 15-Kilometer-Radius wird ab Ortsgrenze der Wohnortgemeinde gerechnet, hier ist der tatsächliche Wohnort maßgeblich. Einkaufsgänge, Familien- oder Arztbesuche sind von der Regelung nicht betroffen. Auch Krankenbesuche sind weiterhin erlaubt. Zudem ist auch bei Vorliegen triftiger Gründe (vgl. § 2 Satz 2 Nr. 1 bis 9 und 11 bis 13 der 11. BayIfSMV) das Verlassen des 15-Kilometer-Radius um die eigene Wohnortgemeinde weiterhin möglich. Gerechtfertigt ist das Verlassen des Radius mithin insbesondere dann, wenn die eigene Arbeitsstätte oder Betreuungseinrichtung der Kinder außerhalb des Radius liegt. Das Vorliegen eines triftigen Grundes ist bei einer polizeilichen Kontrolle glaubhaft zu machen. Eine schriftliche Bescheinigung des Arbeitgebers ist zu diesem Zwecke nicht zwingend erforderlich, sicherlich jedoch hilfreich. Die Regelung zur nächtlichen Ausgangssperre in § 3 der 11. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung besteht weiterhin. Diesbezüglich ändert sich die Rechtslage nicht. Touristische Tagesausflüge in den Landkreis Augsburg hinein werden von der Kreisverwaltungsbehörde (KVB) nicht untersagt. Die vorgegebenen Regelungen können erst wieder durch die KVB aufgehoben werden, wenn die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis für sieben Tage in Folge unter 200 bleibt.

 

Weitere Informationen zum Coronavirus erhalten Sie auch auf der Homepage des Landkreises Augsburg und unter den Informationen des Bayerischen Innenministeriums

https://www.landkreis-augsburg.de/soziales-gesundheit/staatliches-gesundheitsamt/coronavirus/

https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/

 

Ich will Sie im weiteren über die aktuellen Entwicklungen der gemeindlichen Einrichtungen informieren:


Christbaumsammlung

Die Christbaumsammlung 2021 muss aufgrund der Infektionsschutzmaßnahmen leider entfallen. Die Pickerl behalten für die Sammlung 2022 ihre Gültigkeit. Neben der Grüngutsammelstelle können Sie Ihre Christbäume auch kostenlos auf den gemeindlichen Sammelstellen abstellen.

Nähere Informationen hier: https://www.langweid.de/pages/neuigkeiten/news_posts/378

Einkaufshilfe

Dank der Unterstützung von zahlreichen ehrenamtlichen Helfern können wir wieder eine Einkaufshilfe anbieten. Nähere Informationen erhalten Sie unter:

https://www.langweid.de/pages/1433

 

Schulen und Kindergärten/Kindertagesstätten

Die Schulen und Kindertageseinrichtungen bleiben bis 31.01.2021 geschlossen. In allen Jahrgangsstufen der Schulen wird Distanzunterricht eingerichtet.

Hinsichtlich des Angebots für eine Notbetreuung bitten wie Sie, sich mit Ihrem Kindergarten bzw. der Grund- und Mittelschule Langweid in Verbindung zu setzen.

Die Faschingsferien werden durch eine Unterrichtswoche ersetzt.

 

Rathaus

Das Rathaus ist für den Publikumsverkehr aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens nur noch mit vorheriger Terminvereinbarung zu betreten.

Wir bitten Sie, zunächst Kontakt mit der(m) jeweils zuständigen Bearbeiter*in aufzunehmen und zu prüfen, ob Ihr Anliegen nicht bereits telefonisch oder online erledigt werden kann.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Die Telefonliste finden Sie unter den Downloads im unteren Bereich der Seite.

Bitte beachten Sie, dass das Rathaus nur mit Mundschutz betreten werden darf. Natürlich stellen wir Einwegmasken zur Verfügung, sofern Sie selbst keinen Mundschutz besitzen.

Antworten zu Fragestellungen bezüglich abgelaufener Ausweispapiere finden Sie unter folgendem Link:

https://www.personalausweisportal.de/SharedDocs/kurzmeldungen/Webs/PA/DE/2020/corona_ausweispflicht.html

 

 Bücherei

 Ab 01.12.2020 ist die Bücherei aufgrund der gültigen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung geschlossen!

 

Gemeindebus

Der Gemeindebus wird von Montag, 21.12.20, an nicht mehr fahren.

Wann das Angebot wieder aufgenommen werden kann, erfahren Sie auf der Homepage.

 

VHS Augsburger Land

Die bereits begonnenen Gesundheitskurse und Präsenzkurse werden beendet. Ggf. werden - soweit dies dies das Infektionsgeschehen zulässt - Zusatzkurse bis zum Start des Frühjahrssemesters abgeboten. Die Abrechnung der bisher stattgefundenen, nun aber beendeten Kurse wird zeitnah erfolgen. Zuviel eingezogene Beträge werden erstattet. 

 

Sport

Freizeit- und Amateursportbetrieb sind mit Ausnahme des Individualsports untersagt.

Daher sind die Turnhallen und das Schwimmbad geschlossen.

Für Sportplätze besteht ein Betretungsverbot!

 

Weitere Öffentliche Einrichtungen

Wertstoffsammelstelle und Grüngutannahmestelle haben geöffnet. Aktuelle Informationen zu den Öffnungzeiten und den zu beachtenden Regeln finden Sie hier:

https://www.langweid.de/pages/neuigkeiten/news_posts/369

 

Die gemeindlichen Spielplätze bleiben geöffnet. Das Nutzen der Spielplätze ist nur in Begleitung Erwachsener gestattet, der Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

 

Darüber hinaus ist aufgrund der aktuell gültigen Rechtslage sowohl der Ablauf von Trauungen als auch die Durchführung von Beerdigungen an Auflagen gebunden.  Bei Rückfragen können Sie sich gerne an unser Hauptamt wenden.

 

Vereine, Gottesdienste und Veranstaltungen

Veranstaltungen aller Art sind aufgrund der aktuell gültigen BayIfSMV untersagt - ausgenommen sind verfassungsrechtlich geschützte Bereiche, wie z.B. Gottesdienste und Versammlungen nach dem Bayerischen Versammlungsgesetz.

 

Die Altpapiersammlung am 02. Januar 2021 entfällt!

 

Corona-Informationen der Familienhilfe Langweid (mehrsprachig)

Nähere Informationen auch mehrssprachig finden Sie unter:

https://www.langweid.de/pages/1570

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Jürgen Gilg, 1. Bürgermeister

 

 

 

Zurück zu den Neuigkeiten

Gemeinde Langweid am Lech | Augsburger Str. 20 | 86462 Langweid am Lech
Telefon: 08230 / 8400-0 | Telefax: 08230 / 8400-12 | E-Mail: gemeinde@langweid.de

 

                                

Diese Gemeindewebseite nutzt das innovative makandra CMS.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und Besucherzahlen auszuwerten.